In Mama/ Wir vier

Wer steckt hinter Dreikäsehoch? Ein paar Fakten über mich

meer

Zu Beginn meines Blogstarts möchte ich euch etwas über mein Leben und mich erzählen.luana

Vielleicht interessiert es euch ja.

Einen Teil könnt ihr ja schon in der Rubrik „Über mich“ lesen.

1991 bin ich in Bern geboren. Schon immer wollte ich wieder zurück in meine Geburtsstadt, denn ich wuchs in einer anderen Stadt im Kanton Bern auf.

Zum Glück hatte mein Lieblingsmann die gleichen Ziele für die Zukunft. Ich wünschte mir immer, dass meine Kinder in Bern aufwachsen dürfen.

Nach meiner Ausbildung zur Kauffrau wusste ich, dass ich beruflich noch mehr aus mir rausholen will und absolvierte die Weiterbildung zur Arztsekretärin. Medizin faszinierte mich schon immer. Dies wollte ich mit meinem Beruf verbinden können. Nun arbeite ich Teilzeit in einem Spital und kann so trotzdem meine Tochter in vollen Zügen geniessen.

Ich habe eine jüngere Schwester, meine Seelenverwandte und einen jüngeren Bruder, mein Schützling.

Da ich bereits mit vier Jahren lesen konnte, verbindet mich diese Leidenschaft seit eh und je. Später kam das Schreiben dazu. Im Schreiben finde ich eine Möglichkeit, viele Dinge zu verarbeiten. Oder auch einfach mal Inspiration für Gedanken.

Als Kind habe ich immer Geschichten geschrieben und ein weiterer Berufswunsch von mir war, Schriftstellerin zu werden. Ein eigenes Buch zu veröffentlichen – immer noch ein grosser Traum!

Zusätzlich versuche ich mich, durch das Schreiben kreativ auszuleben. Es liegt mir einfach gut und hilft mir. Ein kreativer Ausgleich sozusagen. Ein Gefäss für meine Gedanken und Erfahrungen.

Auf meinem Blog erwarten euch verschiedene Themen. Denn ich benenne meinen Blog eigentlich nicht unbedingt als „Mama-Blog“. Für mich bedeutet er mehr. Ich möchte mich auch nicht einfach auf ein bestimmtes Thema festlegen. Für viele mag das so chaotisch wirken. Ich denke, die Zeit wird zeigen, in welche Richtung ich mich bewege. Da ich mir selber keine Anforderungen an Themen stelle, kann ich jederzeit mit euch und der Welt teilen, was mich beschäftigt und bin in dieser Hinsicht frei.

Das Leben als Mama ist so aufregend und kein Tag ist gleich wie der andere, das ist es, was es ausmacht.

So möchte ich auch meinen Blog mit abwechslungsreichen Themen füllen.

Das könnte Dir auch gefallen