In Baby/Kleinkind

Vier. Ein neues Abenteuer beginnt

vier

Hallo meine Lieben 🙂

Mit einer grossen Neuigkeit melde ich mich aus einer langen, sogar SEHR langen Sommerpause zurĂĽck.

VIER.

Ja, ab dem neuen Jahr, im FrĂĽhling, werden wir zu viert sein.

Wir erwarten wieder Familienzuwachs und unsere Tochter wird (grosse) Schwester 🙂

Wir könnten nicht glücklicher sein und möchten nun endlich diese freudige Nachricht mit euch teilen 🙂


Der Altersabstand

Bereits als Mädchen konnte mich mir nie vorstellen, zwei Wickel-, Windel-, Flaschen-, Kinderwagen-Kinder gleichzeitig zu haben. Das war für mich einfach unvorstellbar. Zudem wollten mein Lieblingsmann und ich zuerst unsere Tochter allein geniessen und mit ihr die ersten Jahre verbringen und uns voll auf sie konzentrieren.

Auch wollten wir, dass das erstgeborene Kind etwas selbständiger ist und auch mehr versteht, wenn das zweite Kind kommt. Mit ihren mehr als 3,5 Jahren versteht sie sehr vieles und kann sich sehr gut ausdrücken. Sie kann vieles schon selbständig machen und sich auch mal alleine beschäftigen. Für mich alles sehr wertvolle Eigenschaften.

Ich musste mich irgendwie darauf vorbereiten, noch einmal Mama zu werden und konnte mir nicht vorstellen, nach wenigen Monaten wieder schwanger zu sein.

Auch beruflich wollte ich zuerst wieder reinfinden und Fuss fassen. Nicht nach kurzer Zeit wieder in die Babypause eintreten 🙂

Unsere Tochter kann diese spannende Zeit bewusst wahrnehmen und sich darauf freuen. Sie hat sich übrigens schon länger ein Geschwisterchen gewünscht 🙂

Umso mehr freuen wir uns aber jetzt, dass wir dieses spannende und tolle Ereignis noch einmal alle zusammen erleben dĂĽrfen.

Es fĂĽhlt sich wunderbar an, diese VIER <3

Das könnte Dir auch gefallen