In Beauty

Unsere fünf aktuellen Beautyprodukte #6

beauty

Hallo meine Lieben 🙂

Heute kann ich euch endlich wieder unsere aktuellsten Beautyprodukte zeigen, welche bei uns eingezogen sind.

Wie ihr wisst, probieren wir sehr gerne Neues aus und ich bin immer wieder überrascht, welche tollen Naturkosmetik- oder veganen Produkte es gibt.

Produkt 1

Langhaarmädchen Hitzeschutzspray

beauty

www.dm.de

Seitdem ich einen etwas längeren Pony trage, glätte ich zum ersten Mal in meinem Leben (stellt euch vor :)) meine Haare. Also ich glätte nur die Pony-Partie. Damit meine Haare nicht zu sehr beschädigt werden. Meine Haare sind sowieso von Natur aus so glatt, dass sie keine Glättung benötigen.

Da musste also ein guter (möglichst ohne schrecklichen Inhaltsstoffe) Hitzeschutz her.

Da ich ja definitiv ein Verpackungsopfer bin, bin ich diesem Spray zum Opfer gefallen – ich meine schaut es euch an: es sieht super ansprechend aus!

Dieses Spray riecht sooo gut! Ich bin ja was Haarprodukte und deren Duft angeht, wirklich sehr empfindlich. Aber sogar der Lieblingsmann meinte einen Tag später noch, dass das Spray in meinen Haaren herrlich duftet 🙂

Es ist ein leichter aber frischer Duft.

Dies ist also ein Produkt, welches ich definitiv wieder kaufen werde.

Produkt 2

Alverde straffendes Körperfluid / Bio-Minze und Bio-Grüner Tee

beauty

www.dm.de

Wer träumt nicht von straffer Haut? Vor allem bei den Problemzonen wie Oberschenkel und Po. Dieses Fluid musste ich natürlich unbedingt ausprobieren – Alverde ist ja schliesslich eine meiner liebsten Naturkosmetik-Marken.

Das Fluid ist sehr flüssig und es fühlt sich auf der Haut kühlend an – also perfekt für die wärmeren Tage. Mal schauen, ob ich da nach längerer Zeit einen Unterschied bemerke, was die Straffung meiner Haut anbelangt.

Es macht die Haut auf jeden Fall geschmeidig und riecht angenehm, so viel kann ich schon mal sagen. Ein weiterer, für mich wichtiger Pluspunkt ist, dass das Fluid sehr schnell in die Haut einzieht. Ich mag keine Produkte, die einen Fettfilm hinterlassen.

Produkt 3

Lavera Detox effect mask Alge

beauty

www.dm.de

Aktuell habe ich im Sommer ja eher unreine Haut. Sie ist fettig und überall sind grosse Poren zu sehen. Aus diesem Grund verwende ich häufig Masken, um diese Unreinheiten rauszuziehen.

Diese Maske allerdings befreit die Haut von umweltbedingten Schmutzpartikeln und entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen.

Sie lässt sich wunderbar auftragen, ist nicht fettig und riecht vor allem sehr gut, nicht zu aufdringlich.

Dieses Produkt hat mich positiv überrascht und ich werde die Maske nun immer wieder auftragen, denn meine Haut war danach tatsächlich reiner.

Sie ist vegan.

Produkt 4

Weleda Sonnencreme Gesicht LSF 30

beauty

www.dm.de

Wie beim obigen Produkt bereits erwähnt, leide ich im Sommer unter unreiner Haut. Dies sicher auch aus dem Grund, dass die üblichen Sonnencremes sehr reichhaltig sind und somit unreine Haut noch verstärken. Die Weleda-Sonnencreme fürs Gesicht wollte ich unbedingt ausprobieren. Bereits im Voraus dachte ich aber, dass auch diese wahrscheinlich sehr reichhaltig ist.

Die Sonnencreme hat den typischen „Weissel“-Effekt und ich sah nach dem Auftragen aus wie Olaf der Schneemann 🙂

Zu meiner Überraschung war die Sonnencreme aber nicht so reichhaltig wie erwartet und stellt euch vor: ich hatte danach KEINE Pickel! Ob das Zufall war? Ich werde sie auf jeden Fall weiter benutzen und mal schauen.

Produkt 5

Alverde little green kids – Shampoo & Conditioner

beauty

www.dm.de

Auch wieder ein Produkt von meiner Lieblingsmarke von dm. Es hat mich für meine Tochter sehr angesprochen – eindeutig Verpackungsopfer 🙂

Vor allem ist es halt auch vegan (wie immer bei Alverde), was uns sehr wichtig ist.

Es riecht sehr angenehm und fruchtig und unsere Tochter freut sich über den Pumpspender, welchen wir für sehr praktisch befinden.

Wir haben aus dieser Reihe ebenfalls die Duschcreme und die Pflegecreme zu Hause.

Welche Produkte habt ihr gerade neu ausprobiert und für gut (oder auch nicht gut) befunden?

Ich bin da immer sehr neugierig 🙂

*Dieser Beitrag enthält keinerlei Werbung und ich erzähle von meinen persönlichen Erfahrungen.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten