In Produkte

Aktuelle Bücher auf meinem Nachttisch

bücher

Willkommen zum Teil 3 🙂

Nun ja, wie ihr bereits HIER und HIER lesen konntet, bin ich eine „Buchsüchtige“ oder wie sich das auch immer nennen mag.

Heute möchte ich euch endlich wieder einmal meine aktuellsten Schätze vorstellen und wünsche euch viel Spass dabei 🙂

„Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte.“

– Arthur Schopenhauer

Artgerecht – das andere Kleinkinderbuch – Nicola Schmidt

buch
Von Nicola Schmidt gibt’s bereits das Baby-Artgerecht-Buch, welches ich irgendwann auch noch lesen werde.

Dieses hier ist aber bei unserer Tochter passender und so musste ich es unbedingt durchlesen.

Wir versuchen unsere Erziehung soweit möglich sehr angepasst zu handhaben. Auf jeden Fall in die Richtung bedürfnisorientiert.

Da ist das Buch perfekt und eine wunderbare Inspiration. Besonders das Kapitel zum Thema „artgerechtes Schlafen“ hat uns viele Tipps zur aktuellen Situation gegeben und auch eine andere Sichtweise. Man lernt eben immer wieder dazu 🙂

Das neueste Buch von Nicola Schmidt „Geschwister als Team“ habe ich mir auch vorbestellt und bin sehr gespannt.

Mein persönlicher Mutterpass – Malin Elmlid

buch
Oh wie toll dieses Buch ist! Ich habe mich wirklich verliebt. Was für eine tolle Idee, ein Buch in eine Mutterpass-Hülle zu packen. Der Umschlag, aber auch das Layout im Inneren des Buches wurden ganz toll gestaltet.

Und der Inhalt – wahnsinn! Entspricht ganz meiner Meinung, selten habe ich ein Buch gelesen, in dem ich mich mit der Autorin so gut identifizieren konnte.

Grosse Empfehlung!

Besser aufräumen – freier leben – Fräulein Ordnung (Denise Colquhoun)

buch
Wer möchte nicht eine ganz toll aufgeräumte Wohnung haben? Ich bin ja sowieso eine Ordnungsfanatikerin und ausmisten muss ich auch regelmässig, sonst fühle ich mich nicht wohl.

Dieses Buch hat ganz viel Inspiration und vor allem die Idee, dass man nicht zu viel ansammelt. Auch dass man unserer Wegwerf-Gesellschaft die Stirn bietet und viele Dinge verschenkt und nicht einfach entsorgt. Allgemein die Tipps zum Ordnung halten finde ich überaus praktisch.

Wunderbar gestaltet und sehr übersichtlich.

Aufräumen mit Fräulein Ordnung – Denise Colquhoun

buch
Ebenfalls von Fräulein Ordnung: Ein Buch, welches das Aufräumen mit Kindern beinhaltet.

Fräulein Ordnung berichtet davon, wie toll verregnete Nachmittage sind und was man an diesen alles tolles erledigen kann.

Wer mich kennt, weiss, dass ich eine absolute Regenliebhaberin – eine sogenannte „Pluviophile“ bin. Wie Fräulein Ordnung dachte ich lange, dass ich damit die Einzige bin.

„someone who finds joy and peace of mind during rainy days“

trifft absolut auf mich zu, meine inspirierendsten und zufriedensten Tage habe ich, wenn es draussen regnet und stürmt. Genau deshalb mag ich ja auch den Herbst am liebsten, wie ich HIER bereits bekundet habe.

Im Buch enthalten sind ebenfalls viele tolle (kinderfreundliche) Rezepte, die sich wunderbar an einem Regentag umsetzen lassen.

Ebenfalls sind Kinderspiele und Kreatives drin.

Regentage bringen also auch Positives 🙂

Die Kunst keine perfekte Mutter zu sein – Nathalie Klüver

buch
Ach, wer träumt alles NICHT davon eine perfekte Mutter zu sein? Als meine Tochter ganz klein war, hatte ich diesen Anspruch an mich selbst. Was natürlich nicht gut kam… Irgendwann merkte ich, dass man mit Kind die Ansprüche zurückschrauben muss. Ich lernte, die Zeit bewusst zu geniessen.

In diesem Buch sind ganz viele Tipps drin, wie man auch als Mutter Quality-Time für sich selbst findet und auf welche Signale man achten muss, wenn es zu spät ist (hoffentlich nie!).

Ein Buch mit humorvollen Sätzen, das einem Mut macht und man sich nicht ganz so alleine fühlt.

Was lest ihr zur Zeit so? 🙂

*Dieser Beitrag enthält KEINE bezahlte Werbung, er besteht lediglich aus meinen Empfehlungen und Erfahrungen.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten